• AKTUELLES

27 November

Staatspreis Consulting 2017 verliehen

Auszeichnung des Wirtschaftsministeriums geht an das Projekt „TENZ – The low-energy screw for wood / Die Profi-Holzbauschraube mit der innovativen Stairs Gewindetechnologie"

Das österreichische Wirtschaftsministerium hat am Donnerstagabend in Wien zum 23. Mal den Staatspreis Consulting - Ingenieurconsulting verliehen. Preisträger ist das Projekt "TENZ – The lowenergy screw for wood / Die Profi-Holzbauschraube mit der innovativen Stairs Gewindetechnologie".
Die Jury begründete ihre Entscheidung mit der gelungenen Herausforderung, eine so etablierte Technologie wie die Schraube neu zu „erfinden". „Genial einfach – einfach genial: die Niedrigenergieschraube ‚Developed in Austria' hat gezeigt, dass es möglich ist, selbst in einer scheinbar einfachen Technologie eine weltweit führende Innovation zu schaffen, neue Märkte zu erschließen und dabei auch einen Beitrag zu Umwelt und Arbeitssicherheit zu leisten", so die Staatspreis-Jury.
Mit diesem Staatspreis zeichnet das Wirtschaftsministerium hervorragende Consultingleistungen aus dem Bereich des Ingenieurconsultings aus. Einerseits wird damit dessen große volkswirtschaftliche Bedeutung hervorgehoben, andererseits die zentrale Rolle für die Erschließung neuer Märkte in allen Wirtschaftsbereichen verdeutlicht.