• AKTUELLES

30März

Dresselhaus informiert

Die Lage rund um das Coronavirus verschärft sich immer weiter und die Rahmenbedingungen ändern sich täglich. Deshalb halten wir es für notwendig, Sie über die Auswirkungen auf dem Laufenden zu halten und über unsere Maßnahmen und Aktivitäten zu informieren.

Trotz des Shut-Down in Italien rechnen wir durch alternative Einkaufsquellen aktuell nur in Ausnahmefällen mit Lieferverzögerungen. Sollte sich unsere Liefersituation ändern, informieren wir Sie frühzeitig.

Gegenwärtig sind unsere Geschäftsprozesse stabil, die Warenbeschaffung und die Lieferketten funktionieren angemessen gut. Durch die dezentrale und redundante Lagerung eines Großteils unseres Sortimentes in unseren 5 Großlagern in Deutschland und zusätzliche Vorräte bei externen Dienstleistern sehen wir uns gut gewappnet. Selbst bei Leistungsstörungen einzelner Standorte können wir, trotz Anpassung unserer Kapazitäten an die momentan reduzierte Auftragslage, unsere Lieferfähigkeit und Ihre Versorgung derzeit zufriedenstellend sicherstellen.

Sollte es zu Kommunikationsstörungen kommen, haben wir mit kundenservice@dresselhaus.de eine 24/7 - Notfalladresse auf Entscheidungsebene eingerichtet, um bei dringenden Anliegen bestmöglich für Sie erreichbar zu sein und unterstützen zu können.

Unsere Partnerschaft ist uns wichtig. Wir agieren proaktiv auf die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen und geben unser Bestes, um Ihnen einen schnellen und bestmöglichen Wiederhochlauf zu ermöglichen.

Wir beobachten und analysieren die sich laufend verändernde Situation sehr genau, um entsprechende Maßnahmen einzuleiten und zu koordinieren, mit dem Ziel auch in dieser angespannten Situation ein zuverlässiger Partner für Sie zu sein.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.