29Juni

Dresselhaus Informiert

Der Lockdown für den Kreis GT wurde heute um eine weitere Woche verlängert. Der Lockdown für den Kreis Warendorf endet morgen.

Dieses bestätigt uns in den getroffenen Maßnahmen, die wir zum Schutze unserer Mitarbeiter und unseres Unternehmens ausrufen mussten.

 

Im Kreis GT ist die 7-Tages-Inzidenz auf 112,6 gesunken (am 24.06.20 lag diese noch bei über 270).

Bereinigt um die infizierten Tönnies-Mitarbeiter liegt die 7-Tages-Inzidenz heute bei 22,5.

14.320 Personen wurden bislang getestet, das ist der bislang größte Massentest in Deutschland.

Im Ranking der am stärksten betroffenen Landkreise und kreisfreien Städte seit Beginn der Corona-Krise liegt der Kreis GT an 6. Stelle hinter Rosenheim, Köln, Hannover, Hamburg und München.