19März

Dresselhaus informiert

Trotz der enormen Auswirkungen des COVID-19-Virus tun wir unser Möglichstes, um unseren Service und unsere Lieferfähigkeit aufrecht zu erhalten. Selbstverständlich treffen wir aber auch Vorkehrungen, um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und derern Familien und Kontaktpersonen zu schützen.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten ab sofort soweit technisch machbar im Homeoffice. Ihre Anfragen und Aufträge werden daher zuverlässig bearbeitet. Die bisherigen Kontaktmöglichkeiten bestehen unverändert. Aber auch bei bester technischer Ausstattung des Homeoffice kann es hier und da zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen, wofür wir Sie schon heute um Verständnis bitten. Unser Bemühen ist es dennoch, dies möglichst zu vermeiden.

Aktuell arbeiten unsere Logistik und unsere Logistikpartner noch uneingeschränkt. Wie Sie wissen schließen aber zunehmend auch große Unternehmen auf Grund von Störungen in der Lieferkette, zum Mitarbeiterschutz oder auf Grund behördlicher Verfügungen ihren Betrieb. Dies kann uns ebenfalls zur vorübergehenden Anpassung unserer Kapazitäten zwingen. Sollten Sie daher selbst von Werksschließungen betroffen sein, bitten wir Sie um frühzeitige Information, wann Sie Ihren Regelbetrieb wieder aufnehmen werden, um dann entsprechend auch bei uns die Kapazitäten wieder anpassen zu können.

Besten Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!